Leben und funken wie Gott in Frankreich

So war wohl das Motto

Roland (Romeo Bravo silent key) einer der Initiatoren der Funkgruppe
Roland (Romeo Bravo silent key) einer der Initiatoren der Funkgruppe

 

Fieldday der freien Funker Hochrhein/Südschwarzwald

 

Dieses Jahr fand das Fieldday am 05.07 bis 07.07 auf einer Grillhütte in Gersbach im Südschwarzwald auf ca. 900 Höhenmeter statt. Bei der Ankunft ist einem sofort die nach süden offene Talsicht ins Auge gestochen. Diese Location war hervorragend für viele QSO´s , aber auch für einen ausgedehnten Hock geeignet. Die Organisatoren der Funkgruppe waren mit Campingmobilen, Wohnwagen und mit einem großzügigen Festzelt angereist und haben so die Infrastruktur des Geländes ausgezeichnet hergerichtet. Der Grillmeister wurde durch die XYL´s professionell unterstützt. Schnell wurde klar, daß hier eine eingeschworene und initiiative Gemeinschaft am Werke ist. In technischer Hinsicht blieb kein Wunsch offen. So war die Stromversorgung durch ein kräftiges Notstromagregat realisiert worden. Antenne für fast alle Bänder konnten genutzt werden. Das taten wir dann auch. Es kamen Verbindungen zB. nach Mittelitalien, Texas USA, Port Elisabeth Süd Afrika usw zustande. Das machte alle natürlich einen riesen Spaß. Abends wurde dann fürstlich gespeist und auch ordentlich getrunken, was der Weinkeller und der Zapfhahn hergab. Nach einer etwas kurzen Nacht sind wir gleich mit einem Frühstück überrascht worden, was eher einem Bruch gleichkam. Da ich mir in der kurzen Zeit nicht alle Namen merken konnte, wird dieser Bericht mit noch mehr Infos ausgekleidet. Ich bitte um Verständnis. Die angehängten Bilder werden mit dem Einverständnis der erkennbaren Personen online gestellt.

Ich danke euch für die netten Stunden und auf ein baldiges Wiedersehen.

vy73

Alex DO3ALI / Nasa2

Viele helfende Hände
Viele helfende Hände
Barbara beim Kontrollgang und Werner (Conny01) am arbeiten. Sowas ka mer no bruchä
Barbara beim Kontrollgang und Werner (Conny01) am arbeiten. Sowas ka mer no bruchä
Ruth und Artur aus dem Emmental mit Michael am klönen (mit verzolltem Importbier)
Ruth und Artur aus dem Emmental mit Michael am klönen (mit verzolltem Importbier)
Michael und Roland bei der Diskussion um den letzten Schluck der Flasche
Michael und Roland bei der Diskussion um den letzten Schluck der Flasche
Ein Herz und eine Seele Jessica und Andreas aus dem Baslerland (Digger62)
Ein Herz und eine Seele Jessica und Andreas aus dem Baslerland (Digger62)
Michael und XYL Barbara in der open Air Funkerstube
Michael und XYL Barbara in der open Air Funkerstube
Michael und Hannes beim Soundcheck
Michael und Hannes beim Soundcheck
Werner an seinem Lieblingsplatz, der Futterkrippe
Werner an seinem Lieblingsplatz, der Futterkrippe
Der Grillator Werner
Der Grillator Werner
Das kann nur das Auto von Zebra 01 sein.oder?
Das kann nur das Auto von Zebra 01 sein.oder?
XYL von Werner, Karlheinz und Werner
XYL von Werner, Karlheinz und Werner

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Alexander Lickert (Dienstag, 17 September 2013 11:52)

    Nun mach ich mal den ersten Kommentar.
    Ich kann leider nicht alle Bilder in einer Seite einbinden.
    Sie werden also auf 2 oder 3 weitere Seiten verteilt werden.
    Das hängt mit dem Speicherplatz bei den freien Jimdopages zusammen. Also es kommen noch weitere Bilder.
    Die besten 73
    Alex

  • #2

    Rene (Freitag, 18 Oktober 2013 09:31)

    Hallo Alexander das hast du super gemacht hier auf deiner Homepage 73 (Echo 02) Rene

  • #3

    Ari (Sonntag, 27 Oktober 2013 02:19)

    Hello all
    OH7FES
    73

  • #4

    Michael (Spitzbube 1) (Dienstag, 17 Februar 2015 15:14)

    Super gemacht, vielen Dank für die tollen Erinnerungen.
    Viele Grüße aus dem Hotzenwald
    Michael (Spitzbube 1)

  • #5

    Michael (Spitzbube 1) Nachtrag (Montag, 04 Mai 2015 09:29)

    Eine traurige Nachricht hat uns am 28.04.2015 erreicht !
    Roland Max Greiner aus Hasel ( Romeo Bravo ) ist an seinem Urlaubsort
    am Isola Maragozza ( in Italien nähe Verbania am Lago Maggiore ) an
    einem Herzinfakt verstorben. Wir sind in tiefer Trauer um unseren
    unvergessenen Funkfreund. Er wird uns immer in guter Erinnerung bleiben.
    Er wird am Dienstag, den 05.05.2015 in Hasel beigesetzt. Es wird für uns alle ein schwerer letzter Gang. Ein Grabgesteck sowie eine Trauerkarte mit Beigaben
    für die Hinterbliebenen wird an die Anteilnahme der freien Funkerfreunden erinnern. ( Silent Key )
    In Dankbarkeit und tiefer Trauer
    Michael und Familie (Spitzbube 1/DL3GCC)